2012/13 Berichte

Die 2er- Mannschaft der Oilers musste im Heimspiel gegen die Fire Fighters eine bittere 2:6-Niederlage einstecken.

 

 Schon nach 1 Minute musste Peter Bruckböck im Tor der Oilers hinter sich greifen. 10 Minuten gespielt, die Oilers liefen der Scheibe hinterher.  Das 2:0 ließ das eigene Nervenkostüm leider nicht ruhiger werden, die Fire Fighters war nun obenauf. Die Hoffnungen ruhten somit auf den Mittelabschnitt.
Und der sollte beinahe perfekt für die Gastgeber beginnen. Stefan Haslinger stocherte die Scheibe zum 1:2 über die Linie und ließ die Oilers zum ersten Mal jubeln. Doch mitten in die Drangperiode der Stockerauer mussten die Oilers den ganz bitteren Treffer zum 1:3 hinnehmen. Die Lenaustädter gaben nicht auf, doch bei weiteren tollen Chancen der Oilers reagierte Hoppenreis im Tor der Wiener glänzend. 30 Sekunden vor der Drittelsirene erhöhten die Fire Fighters auf 1:4.
Ein guter Start im Schlussabschnitt musste her. Und beinahe wäre dieser Plan auch aufgegangen, Stefan Haslinger traf erneut zum 2:4 Anschlusstreffer. Und die Stockerauer drängten nun weiter auf das gegnerische Tor, suchten ihr Heil in der Offensive. Das Tor machten aber leider die Wiener 2:5. Am Ende konnten die Oilers nicht mehr zusetzen und mussten sich in dieser hart umkämpften Partie mit 2:6 geschlagen geben.
   
Kader: Bruckböck Peter; Göbl Wolfgang, Jan Oliver, Göbl Andreas, Horn Lukas, Holzinger Matthias, Wabitsch Peter; Eder Roland, Watzimger Gerd, Russocki Christoph, Rauscher Wolfgang, Haslinger Stefan, Augustin Philipp, Kisser Markus, Lettner Michael und Hold Gerald
Tore: Stefan Haslinger 2
Strafen: Oilers 8 min bzw. Fire Fighters 10 + 10 min Diszi Winauer
Stock City Oilers II vs. Fire Fighters 2:6 (0:2; 1:2; 1:2) 

 

 

 

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Ok