2010/11 Berichte

Bei einer idyllischen Winterlandschaft im vorgezogenen Rückrundenspiel konnten die Oilers II ihren Erfolgslauf mit einen weiteren Sieg gegen die Kremser Adler besiegeln
Ergebnis 7:3 (3:2,2:1,2:0) Nachtrag vom 03.12.2010


Im ersten Rückrundenspiel wollten sich die Gäste aus Krems die verlorenen Punkte aus dem ersten Spiel retour holen. Die Oilers II kamen mit den starken Schneefall und dem schwer zu spielenden Eis besser klar, als die Gäste aus der NÖ Kulturhauptstadt. Hoch motiviert begannen die Adler aus Krems. Jedoch das erste Tor gelang dem Lenaustädter Team. Kurz darauf der Ausgleich, diesen unkoordinierten Moment nutzen die Adler und erzielten nur zwei Minuten später sogar die Führung. Danach konzentrierten sich die Jungoilers wieder auf ihr Spiel und versuchten auch bei starker Schneeschicht zu kombinieren. Das gelang so recht und schlecht und damit konnte wieder die Führung auf 3:2 hergestellt werden.
Im zweiten Drittel wurde dann der Schneefall weniger, leider waren dann wieder viele unnötige Strafen und dadurch kam kein Spielfluss zustande, wobei auch das Drittel mit 2:1 den Oilers gehörte.
Im letzten Drittel hörte dann der Schneefall komplett auf und die Stockerauer konnten noch einmal so richtig aufspielen und erzielten damit zwei weitere Tore das den Endstand von 7:3 ergab.

Tor:
Mayer P., Moll H.,
Verteidigung:
Krenn J.(C), Rogler B., Lendl S., Pamperl A., Göbl A.,
Sturm:
Kantor F., Schravogl M., Lindmaier L., Dolecek Ch., Pfeiffer K., Staribacher F., Schnopfhagen W., Mayer Ch., Kirchmauer M., Swoboda M.,


Tor/Assits

Dolecek  2/2, Schnopfhagen 2/1, Kantor 1/1, Mayer Ch. 1/1, Lindmaier 1/0, Pfeiffer 0/1, Swoboda 0/1,

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Ok