Bild 18Oilers Pleitenserie in der neuen Auto Eisner Regionalliga geht auch beim zweiten Heimspiel weiter 
Ergebnis 3:7 ( 1:2, 1:3, 1:2)
Der Hockeyabend begann für die Stockerauer Cracks nach Plan, schnelle Führung im ersten Powerplay durch den Verteidiger Peter Rosenauer. Durch den Treffer motiviert, ging das Spiel der Heimischen positiv weiter. Doch die Freude hielt nicht lange an, beim Ersten Unterzahlspiel fiel der Ausgleich. Auch das zweite Überzahlspiel der Wiener Universitätsmannschaft führte zur Führung der Gäste. Pausenstand 1:2.
Die Gastmannschaft arbeitet Konstanz weiter und wurde mit einen weiteren Treffer zum 1:3 aus Oilers Sicht belohnt. Eine ausgesprochene Fünf Minuten Strafe führt zu einen weiteren Gegentreffer. Die Oilers kämpften und versuchten nochmals den Anschluss zu finden. Das ausgesprochene Powerplay für Stockerau nutzte der Center Paul Hochman nach gutem Passspiel seiner Linienkollegen zum Anschlusstreffer. Ein Spiegelbild der letzten Spiele, kaum gelang den Oilers ein Treffer wird der Aufschwung durch ein Tor der Gastmannschaft gedämpft. Drittelspielstand 1:3.
Für die letzten Zwanzig Minuten nahmen sich die Cracks aus Stockerau noch einiges vor. Neu motiviert ging es aus der Kabine. Bei einen äußerst fairen Spiel, setzte sich dann das Dritte Team am Eis in Szene. Mit insgesamt 12 Strafminuten gegen die Oilers verloren die Heimischen den letzten Spielfluss und mussten sich einer guten Gastmannschaft geschlagen geben. Leider trug das letzte Tor durch P. Rosenauer nur zur Spielstand Kosmetik bei. Es fehlt im Moment ein Erfolg um das Glück des tüchtigen wieder in den Stockerauer Reihen zu holen. Jedoch war es  die richtige Entscheidung in die höhere Liga zu gehen.  
Des Weiteren möchten sich die Oilers für das zahlreiche Erscheinen der Zuseher und deren Unterstützung bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen beim nächsten Auswärtsspiel am 08.12.2019 gegen die Vienna Totonkas in Wien.
Genaue Spieltermine und Austragungsort erfahren sie auf der Stock City Oilers Homepage
Tor:  Smyczko D., Marchhart P.,
Verteidigung: Steiner P., Beer M., Rosenauer P., Prerauer N., Hauser M., Lindmaier L., 
Sturm: Dolecek Ch.,© Schopfhagen W., Hochman P., Cajchan F., Staribacher D., Garschall S.,   Pitour J., Stummer D., Prosenz L., Sommerauer S., 
Tor/Assits: Rosenauer  P. 2/0, Hochman P. 1/0, Schnopfhagen W. 0/1 , Dolecek Ch. 0/1, 
Staribacher D. 0/1, Prosenz L. 0/1, 
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.