2017/18 Berichte

Playoff Finale NÖ Landesliga Stock City Oilers vs EHC Tulln

Mit dem Stockerauer Kampfgeist können sich die Oilers den ersten Matchpuck im NÖ Finale gegen den EHC Tulln holen
Ergebnis 9:6 ( 3:3, 1:1, 5:2 )
Wie bei allen Begegnungen in den letzten Jahren, spürte man die Anspannung vor dem Weinviertler Derby. Diese bedeutet in der laufenden Saison, auch das erste Finalspiel in der NÖ-Landesliga. Beide Teams konnten fast mit ihren kompletten Kader antreten. In den ersten Spielminuten wurde von beiden Seiten etwas abwartend agiert, keine Mannschaft wollte Fehler eingehen. In der 7. Minute eröffnet der Flügelstürmer Garschall S. mit dem ersten Treffer einen würdigen Playoff Finalabend.

Weiterlesen: Playoff Finale NÖ Landesliga Stock City Oilers vs EHC Tulln

Playoff Halbfinalspiel SCO vs. Amstettener Wölfe II

Mit dem Sieg bei der Halbfinalbegegnung gegen die Amstettner Wölfe ziehen die Oilers I ins große Finale der NÖ  Landesliga ein

Ergebnis 9:0 ( 6:0, 0:0, 3:0 )

Auch bei der zweiten Begegnung, gab es keine Zweifel wer in das Finale kommen wird. Der Center Gsandtner H. schoß den ersten Treffer für die Oilers innerhalb von zwei Minuten. Wiederum waren die Oilers die Spielbestimmende Mannschaft. Zwischen der zehnten und zwölften Minuten erhöhten die Stockerauer Spieler Hauer N., Oschepp M., und Mayer Ch. den Spielstand auf 4:0.

Weiterlesen: Playoff Halbfinalspiel SCO vs. Amstettener Wölfe II

Meisterschaftsspiel Stormy Storks Rust vs StockCity Oilers

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs waren die Oilers bei den Ruster Störchen zu Gast

Ergebnis 0:8 ( 0:2, 0:3, 0:3 )

Gleich zu Beginn an, sah man wer die spielbestimmende Mannschaft ist. Mit kontrollierten Spielaufbau kamen die Oilers, schnell in das Verteidigungsdrittel der Gastgeber. Die Stockerauer ließen den Puck durch ihre Reihen laufen, nur die Abschlussgenauigkeit fehlte. Der Schlussmann der Störche, versuchte mit allen Mitteln den ersten Treffer zu verhindern. Mitte erstes Drittel war es dann soweit der Oiler Verteidiger Stipsits A. sorgte für den ersten Treffer an dem Spielabend. Kurz vor der ersten Pause machte der Flügelstürmer Hauser M. in seinem Comeback Match nach Verletzungspause, einen Alleingang zum 0:2.

Weiterlesen: Meisterschaftsspiel Stormy Storks Rust vs StockCity Oilers